Im Gebäude Filderstraße 34 befinden sich im Erdgeschoss auf 220 qm vier Künstlerateliers, sowie das Büro des Vereins. Die darüberliegenden Stockwerke des Hauses umfassen sechs weitere gemischte Arbeits- und Wohnateliers mit einer Durchschnittsgröße von je 130 qm.

 

Die Ausstellungs- und Veranstaltungsfläche des Vereins befindet sich im Keller des Gebäudes und bemisst etwa 160 qm. Es handelt sich dabei um zwei Kellergewölbe, die durch einen Durchgang verbunden sind, wobei noch sanitäre Nebenräume, Lagerräume und das Foyer mit separatem Eingang von der Straße sowie der zugehörige Treppenabgang hinzukommen.

 

 

Grundriss PDF